Fast 180 Mio. XRP verkettet als das ODL-Zahlungsvolumen angestiegen ist

Die XRP-Marke von Ripple ist in letzter Zeit gestiegen und erreicht allmählich den aktuellen Stand von 0,20 Dollar (gemäß CoinMarketCap), und der XRP-Liquiditätsindex erreicht an der mexikanischen Bitso-Börse ein neues Allzeithoch von 23.147.448.

In den letzten vierundzwanzig Stunden wurden über ein Dutzend Transaktionen bei Bitcoin Era entdeckt, die fast 180 Mio. XRP verdrahtet haben. Das Einhorn der Blockkette, Ripple, war an mehreren von ihnen direkt beteiligt.

Die Bitcoin Era App ist ein Broker zum Handeln mit CFDs

Das Überweisungsvolumen, einschließlich ODL, steigt rasant an.

Der Twitter-Nutzer @galgitron hat kürzlich seinen 22.000 Follower eine Grafik zur Verfügung gestellt, die einen Anstieg des Überweisungsvolumens zeigt. Der Nutzer betonte, dass es nicht alle ODL-Zahlungen von Ripples Partner MoneyGram sind, aber ein gewisser Anteil davon „definitiv ODL-bezogen“ sei. Und laut dem Twitter-Nutzer ist das Volumen „vielversprechend“.

Ripple und andere: fast 180 Mio. XRP gesendet

Der XRPL-Monitor-Bot hat berichtet, dass in letzter Zeit mehrere Entitäten 178,4 Mio. XRP – $35.704.090 übertragen haben. Ein Teil davon wurde von dem Blockkettengiganten Ripple verdrahtet.

Unter den Absendern und Empfängern der übrigen Gelder gab es auch den in Südkorea ansässigen Bithumb-Austausch. Der Großteil der XRP wurde diesmal durch anonyme Brieftaschen bewegt.

XRP um 35% vom jüngsten Tiefststand von 0,15 Dollar gestiegen

Der große XRP-Enthusiast Robert Art erinnerte die Gemeinschaft daran, dass nach dem jüngsten XRP-Fall, der sich nach dem Zusammenbruch der BTC am 12. März ereignete, die drittgrößte Münze nun um 35 Prozent gestiegen ist.

Im Moment wird Ripple’s Token gemäß den Zahlen von CoinMarketCap mit 0,20 Dollar gehandelt und weist einen Anstieg von 8,16 Prozent auf.

Der Händler ‚alanmasters‘ von TradingView erwartet, dass XRP bald auf 0,23715 $ ansteigt.

This entry was posted in Börse. Bookmark the permalink.

Comments are closed.